Veranstaltungen
Sonnabend, 25.09.2021, 12.00–14.00 Uhr
BRANDENBURGISCHE KONZERTE - 300 JAHRE JUNG! EINE MATIN√ąE
Aus Anlass des 300.Geburtstags der Brandenburgischen Konzerte pr√§sentiert das verst√§rkte CONCERTINO SCHLESWIG-HOLSTEIN (u.a. mit dem ehemaligen Neum√ľnsteraner THOMAS RINK - Foto: Nils-Lennart Sa√ü) die Konzerte II, IV, V und VI auf historischen Instrumenten.

Am 24. M√§rz 1721 widmete Johann-Sebastian Bach dem Markgrafen Christian Ludwig von Brandenburg-Schwedt sechs Konzerte mit verschiedenen Instrumenten. Ihre stilistische Vielfalt, die abwechslungsreichen Besetzungen, ihre Klangf√ľlle und rhythmische Pr√§gnanz machen die Brandenburgischen Konzerte zu einem H√∂hepunkt des sp√§tbarocken Konzertschaffens. Ein Ausnahmewerk!

Der Eintritt f√ľr das im Rahmen des Kunstfleckens stattfindende Kooperationskonzert betr√§gt 25.- ‚ā¨, erm.22.- ‚ā¨. Karten sind ab Montag, 5. Juli, im Kulturb√ľro der Stadt Neum√ľnster, Kunstflecken 26, zu erhalten. Das B√ľro ist unter der Tel.-Nr. 04321 - 942 3316 zu erreichen und Mo., Di., Mi. und Fr.von 8.30-13.00 Uhr und Do. von 14.00-18.30 Uhr ge√∂ffnet. Dar√ľber hinaus gibt es die M√∂glichkeit, Karten online unter kulturbuero@neumuenster.de zu bestellen.

Einen kostenlosen Einf√ľhrungsabend zu allen 6 Werken bietet die Musikbibliothek der Stadtb√ľcherei mit Susanne Horn und Thomas Rink am Dienstag, 21. September um 19.30 Uhr.

CvS-Logo